Die Travel Pussy

5 Gründe, warum Masturbatoren das Liebesleben bereichern

Die riesige Auswahl an Masturbatoren zeigt deutlich, dass Sexspielzeuge für Männer absolut en vogue sind. Hochwertige Masturbatoren sind detailgetreue Nachbildungen einer Vagina oder der Analöffnung. Die stummen Liebesdienerinnen sind überwiegend aus Latex oder Weichkunststoff gefertigt. Die heutigen Masturbatoren sind enge und zarte Lustgrotten, die viel Spaß bringen können. Ausgeklügelte Vibrationssysteme in den künstlichen Vaginas sorgen für Momente des Glücks. Für Männer, die das einzigartige Gefühl einer nachgeahmten Vagina kennenlernen möchten, empfiehlt sich eine Travel-Pussy. Travel Pussys gibt es bereits ab circa 2 Euro zu kaufen. Klein und dezent verpackt wartet ein Plastikschlauch und etwas Gleitcreme auf den liebeshungrigen Mann. Der Plastikschlauch kann mit Luft oder Wasser befüllt werden. Nach der Befüllung mit Luft oder Wasser bildet sich im Inneren des Plastikschlauchs ein Liebestunnel. Der profane Plastikschlauch entwickelt sich kurzerhand zu einer glitschigen Lustgrotte.

Travel Pussy original Nachbildung einer VaginaFür viele Männer sind Masturbatoren eine echte Alternative zur eintönigen Handarbeit.Die weichen und allzeit bereiten Liebesgrotten sind für viele Männer eine echte Abwechslung. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich Männer in einer festen Beziehung befinden oder alleine als Single leben. Die überwiegende Anzahl der Männer onaniert regelmäßig. Künstliche Lustgrotten werden also nicht nur für einsame Singles gefertigt. Das Masturbieren gehört zum männlichen Sexualleben. Die Selbstbefriedigung wird auch im Rahmen einer ausgeglichenen Liebesbeziehung immer wieder praktiziert. Für das männliche Sexualleben können Masturbatoren ein wirklicher Segen sein. Sie verleihen dem Akt der Selbstbefriedigung eine gewisse Fremdartigkeit. Masturbatoren vermitteln dem Benutzer das Gefühl, nicht alleine zu sein. Die nachgebildeten Vaginas sind eine echte Alternative zur konventionellen Handarbeit. Die weichen Liebesöffnungen können die Fantasien der Männer gehörig beflügeln.

Masturbatoren sorgen für Abwechslung im Schlafzimmer

Warum sich zum Onanieren immer in eine ruhige Ecke verziehen? Viele lieben es, ihren Sexpartner bei der Selbstbefriedigung zu beobachten. Es ist spannend und aufregend zu sehen, wie sich der Partner selbst zum Höhepunkt treibt. Während der Partner, immer mehr in Ekstase gerät, besteht die Möglichkeit es sich selbst „gemütlich“ zu machen. Wenn das Onanieren in das Liebesspiel einbezogen wird, werden Tabus gebrochen. Normalerweise entgeht dem Partner das hemmungslose Treiben des Onanierens. Künstliche Lustgrotten und andere Sextoys bringen neuen Schwung in das Schlafzimmer.

Das Vorspiel beginnt beim Aussuchen der Lustbringer

Es ist ein tolles Gefühl sich den passenden Lustspender auszusuchen. Die trendigen Masturbatoren sorgen oft schon beim Betrachten für Erregung. Die Vorfreude auf ein prickelndes und erotisches Vergnügen ist nahezu unbezahlbar. Die verführerischen Lustgrotten werfen so manche interessante Frage auf. Sind die sinnlich nachgeformten Lippen der weiblichen Scham wirklich so sanft und weich? Wie ist das pochende und saugende Gefühl einer vibrierenden Vagina aus Kunststoff? Wie wird sich das große Finale anfühlen? Diese Fragen lassen einen Mann schnell in Wallung geraten. Es macht großen Sinn nicht alleine nach dem passenden Sextoy zu suchen. Nicht selten endet das gemeinsame Stöbern nach dem adäquaten Liebesspielzeug in einer heißen Liebesnacht.

Sextoys wie eine Travel Pussy bringen Lockerheit in die sexuelle Beziehung

Männer neigen im Schlafzimmer zu Ernsthaftigkeit. Es gilt schließlich, seine Männlichkeit unter Beweis zu stellen. Viele Männer setzen sich selbst unter zu großen Druck. Sie lassen sich oft nur wenig Raum für Spaß und lüsterne Spielereien. Die Befriedigung des Sexualpartners mutiert bei vielen Männern zu einer Art Pflichtaufgabe. Masturbatoren und andere Sexspielzeuge können beim sinnlichen Akt der Liebe für Lockerheit sorgen. Nur ein ungezwungenes und freudvolles Liebesleben macht beide Sexualpartner auf Dauer glücklich. Sextoys beflügeln die Fantasien und sorgen für eine entspannte Stimmung. Ein bisschen Spaß ist auch beim intimen Zusammensein erlaubt.

Männer lieben Lust bringende Liebesöffnungen

Hand aufs Herz, Männer lieben alle Körperöffnungen einer Frau. Die Sehnsucht, nach sexueller Befriedigung, betrifft nicht einzig die Vagina der Liebesgespielin. Männer wünschen sich oft mehr. Sie möchten nicht nur die feuchten Lippen der weiblichen Scham spüren. Alle Körperöffnungen, ihrer Liebesgespielin, üben auf Männer einen magischen Reiz aus. Es gibt kaum ein Mann der nicht von Französisch oder der Penetration des weiblichen Anus träumt. Geschickt und spielerisch in das Liebesspiel integrierte Masturbatoren bieten hier eine verführerische Alternative. Selbst das enge Hintertürchen wird in Form einer künstlichen Lustgrotte angeboten. Das komplexe Angebot lässt kaum Wünsche offen und zeigt wie beliebt künstliche Lustgrotten sein müssen.

Travelpussy Imitat einer echten VaginaJetzt mal ehrlich – was bringen die Lustgrotten wie eine Travel Pussy wirklich?

Die eigene Erfahrung hat gezeigt das Masturbatoren durchaus Spaß machen können. Das „unbekannte Objekt der Begierde“ sorgt für erotische Spannung. Jeder, der Lust auf Neues hat sollte es einfach ausprobieren. Wie beschrieben gibt es Travel Pussys schon ab circa 2 Euro. Travel-Pussys geben einen guten ersten Eindruck über die Nutzung einer künstlichen Lustgrotte. Vom Grundprinzip sind alle Masturbatoren gleich. Einfach ausgedrückt sorgt sanfter Druck für den männlichen Höhepunkt sorgen. Natürlich gibt es riesige Unterschiede in Qualität und Preis. Das gemeinsame Liebesspiel, mit Masturbatoren und Dildos kann das Liebesspiel definitiv bereichern. Allein benutzt sind Masturbatoren eine willkommene Abwechslung. Es ist erstaunlich wie präzise die Scheidenmuskulatur, bis hin zum G-Punkt, bei hochwertigen Masturbatoren nachgeahmt wird. Mein Fazit: Masturbatoren machen das Spiel der Liebe facettenreicher.

Warum Mastubatoren das Liebesleben bereichern können:

  • Alternative zur eintönigen Handarbeit
  • Ein Masturbator bringt neuen Schwung in das Schlafzimmer
  • Sextoys sorgen für Vorfreude und erotische Spannung
  • Masturbatoren und andere Sexspielzeuge sorgen für Lockerheit im Schlafzimmer
  • Männer lieben lustbringende Öffnungen